„Welcher Jahrgang bist Du?“

„Welcher Jahrgang bist Du?“

„Warum?“, frage ich zurück. „Weil es nicht viele Leute gibt, die die Supertramp-Texte so auswendig können“, sagt der nette Typ, der, wie sich dann herausstellt, nur zwei Jahre jünger ist als ich und mir damit ein ziemliches Kompliment gemacht...
Nein danke, keinen Ouzo!

Nein danke, keinen Ouzo!

Foto: pixabay Seit 1979 rühre ich keinen Ouzo mehr an. Obwohl ich ihn geschmacklich sehr mag. Und das kam so: In jenen Jahren gab es in Aachen links vom Büchel-Parkhaus im denkmal-geschützten Eckhaus noch die äußerst beliebte Kneipe namens Red House, damals in...
House Beats und ein verliebter Koch

House Beats und ein verliebter Koch

Die Theke.220 gr. Filet „Men’s Cut“ für 41 Euro.Die Beilagen. Wir waren endlich im „Twentyfive Steakclub“. Und das Wichtigste zuerst: Ein so toll auf den Punkt zubereitetes und ausgezeichnet schmeckendes Stück Fleisch haben wir schon...
Transparenz auf dem Teller

Transparenz auf dem Teller

Ich muß bei diesem Carpaccio die Küche des Kasteel Bloemendaal fast bewundern für die Allerdünnsthobelung von ursprünglich vermutlich sehr schönem Thunfisch. Ich liebe Thunfisch! Auch rohen Thunfisch! Ich muß allerdings leider anmerken: von Thunfisch habe ich heute...

Zirkuskind

Will sagen, ich durfte mich heute abend wie ein Kind im Zirkus fühlen… Hach. Roncalli kann’s immer noch, nach all den Jahren – uns verzaubern. Circus Roncalli, momentan in Aachen  
Sonntagsvergnügen

Sonntagsvergnügen

Der Wein war „einen Tick“ zu warm, aber dagegen gibt’s ja Eiswürfel… Ansonsten war es ein rundum schönes, gemütliches, vollkommen unhektisches Geburtstags-Mittagessen, mit dem eine liebe Freundin letztes Wochenende ihren 60sten nachfeierte. Sie...