Ich tu, was ich kann https://ichtuwasichkann.de Informieren. Inspirieren. Amüsieren. Wed, 20 Sep 2017 16:53:41 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.8.2 https://i0.wp.com/ichtuwasichkann.de/wp-content/uploads/2015/01/cartoon-uschi-auge-600x600-54a7b0c4v1_site_icon.png?fit=32%2C32&ssl=1 Ich tu, was ich kann https://ichtuwasichkann.de 32 32 Meine Migräne warnt mich vor https://ichtuwasichkann.de/meine-migraene-warnt-mich-vor/ https://ichtuwasichkann.de/meine-migraene-warnt-mich-vor/#comments Sun, 17 Sep 2017 16:56:10 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28708 Meine Migräne warnt mich vor Alles nicht so schlimm. Eher lästig, weil immer zum falschen Zeitpunkt.]]> Meine Migräne warnt mich vor

Wenn schon nicht ich, so hat doch wenigstens meine Migräne eine Aura – so nennt man das, wenn eine Sehstörung der Migräne vorausgeht… Meine ist immer gleich, ein flackerndes, schwarz-weißes, kaleidoskop-ähnliches Gebilde, das sich für etwa eine halbe Stunde rechts über/neben dem Punkt bildet, den ich fokussiere, aber dann auch nicht mehr scharf sehe. Ich habe oben mal versucht, das darzustellen. Wenn die Sehstörung geht, kommt der hammermäßige Kopfschmerz.

Mit diesen Migräneanfällen habe ich ungefähr seit Beginn der Wechseljahre zu tun – die sind längst „durch“, der regelmäßige Knockout ist mir geblieben. Kommt einmal im halben Jahr – das ist wirklich nicht so schlimm viel – und dauert ungefähr einen halben bis dreiviertel Tag, während der Zeit bin ich quasi handlungsunfähig, doch dann ist alles wieder gut. Und dank der Aura kann ich immer noch alle Termine und Verabredungen ändern, bevor die Migräne richtig losgeht. Sehr praktisch, irgendwie…

Heute morgen schien es mal wieder so weit zu sein, die Sehstörung zeigte sich gegen neun Uhr und ich war schon ganz traurig, eventuell den Geburtstagsbrunch ganz absagen zu müssen, auf den ich mich gefreut hatte. Doch die „Aura“ verzog sich schnell und zurück blieb nur ein halbwegs gut aushaltbarer Kopfschmerz, der mir sogar anderthalb Stunden Mädelsbrunch erlaubte, bevor ich mich dann doch hinlegen mußte. Eine mittelfreundliche mittelstarke Migräne also.

Und nun rätsele ich, ob das Thema sich vielleicht insgesamt verharmlost oder ob das nur ein Vorbote für demnächst war… Das halbe Jahr, das üblicherweise zwischen meinen Attacken liegt, ist nämlich ungefähr vorbei.


 

]]>
https://ichtuwasichkann.de/meine-migraene-warnt-mich-vor/feed/ 2
Uschis Küchenkalender 2017 | KW37 https://ichtuwasichkann.de/uschis-kuechenkalender-2017-kw37/ https://ichtuwasichkann.de/uschis-kuechenkalender-2017-kw37/#respond Sun, 17 Sep 2017 08:07:13 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28810 Uschis Küchenkalender 2017 | KW37 Die wöchentliche Topfguckerei aus dem Alltag.]]> Uschis Küchenkalender 2017 | KW37

Ein Blick in die Töpfe der anderen kann manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich sonntags, was vergangene Woche bei uns im Topf, in der Pfanne, im Backofen oder auch nur im Kühlschrank war:

SO
Chicoree und Süßkartoffeln und Geflügel aus dem Backofen. Technisch nicht ganz gelungen, aber ausbaufähig.

MO

DI

MI
Spaghetti mit Zucchini und Gehacktem.

DO

SO
Mittags einen kleinen Snack auf Basis von Flammkuchenteig gezaubert, abend gab es die Reste von der Gamba-Pfanne.

Das war für mich eine Woche voller Termine und Verpflichtungen, daher nur schnelle Küche. Das ist dann immer eher weniger was fürs Auge…

Liebe kochende Öcher, Selfkänter, Eifeler und Limburger, wenn Ihr bei Instagram oder Twitter den hübschen Hashtag #aachen_kocht benutzt, landet Ihr automatisch im Feed des neuen Kochblogs.


]]>
https://ichtuwasichkann.de/uschis-kuechenkalender-2017-kw37/feed/ 0
Piepmatz-Report https://ichtuwasichkann.de/piepmatz-report-27/ https://ichtuwasichkann.de/piepmatz-report-27/#respond Sat, 16 Sep 2017 19:56:20 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28805 Piepmatz-Report Mal wieder da: der Kleiber.]]> Piepmatz-Report

Lange nicht gesehen, heute plötzlich wieder da: der Kleiber. Er ist sehr flink und ich sehe dem kleinen, hocheleganten Piepmatz gerne zu. Und staune jetzt anhand des Fotos, was für ein Vielfraß er ist – drei Körner auf einmal im Schnabel!


 

]]>
https://ichtuwasichkann.de/piepmatz-report-27/feed/ 0
Wir sind nominiert! https://ichtuwasichkann.de/wir-sind-nominiert/ https://ichtuwasichkann.de/wir-sind-nominiert/#comments Wed, 13 Sep 2017 20:46:13 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28771 Wir sind nominiert! Für den "Orbanism Award", der Mitte Oktober während der Buchmesse in Frankfurt verliehen wird. Wow! ]]> Wir sind nominiert!

(Das nette Foto von uns hat Sabine Gimm gemacht beim blogs50plus-Treffen im Frühjahr in Köln.)

Maria und ich platzen gerade fast vor Aufregung und Beglückung – wir sind nominiert für den Orbanism Award (hat mit diesem ungarischen Herrn Orban absolut nichts zu tun), der Mitte Oktober während der Buchmesse in Frankfurt verliehen wird. Wir! Nominiert in der Rubrik „Menschenvernetzer“ mit unserem Herzens-Projekt blogs50plus.de, ist das nicht toll?

Je mehr wir von Technik umgeben sind, desto stärker entdecken wir wieder den Menschen. Nichts ist wirkungsvoller als der direkte Kontakt: egal ob beim Networking, beim Verkauf, bei der Kulturvermittlung oder einfach bei der Freizeitgestaltung. Wir sind davon überzeugt, dass gemeinsame Erlebnisse wichtige Voraussetzungen sind – sowohl für wirtschaftlichen Erfolg als auch für gesellschaftliche Veränderungen – und dass wir Menschen brauchen, die aktiv Menschen zusammenbringen. Der ORBANISM AWARD soll all das fördern, indem er zeigt, wie es gehen kann.

Wer von Euch mag, klickt mal kurz zu der Award-Seite und gibt uns seine Stimme (Schaltfläche fürs Abstimmen jeweils unter der Überschrift). Knicks, danke…

Aber egal, ob wir nun Gewinner werden oder „nur“ Nominierte bleiben, Maria und ich fahren dort hin!


 

]]>
https://ichtuwasichkann.de/wir-sind-nominiert/feed/ 9
12 von 12 im September 2017 https://ichtuwasichkann.de/12-von-12-september-2017/ https://ichtuwasichkann.de/12-von-12-september-2017/#respond Tue, 12 Sep 2017 21:31:48 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28718 12 von 12 im September 2017 #12von12 – 12 Fotos aus dem Alltag, die meinen 12. September abbilden.]]> 12 von 12 im September 2017

12 Fotos aus dem eigenen Tagesablauf am 12. des Monats – das ist das Fotoprojekt #12von12. Kein Glamour, sondern Alltag. Unser aller echtes Leben in zwölf Bildern… Liebevoll betreut und allmonatlich als Linkliste gesammelt von Caro in ihrem Blog „Draußen nur Kännchen“.

Hier sind also meine 12 Fotos (in Echtzeit immer auf Instagram, da bin ich @uschi.aachen, hier dann als Zusammenfassung), die 12 Augenblicke meines 12. September abbilden. Ein sonniger und zugleich regnerischer Dienstag mit dramatischen Wolken am Himmel, an dem ich gearbeitet habe, den Liebsten zum Augenarzt gefahren habe – Atropin! – und abends Mitgliederversammlung in meinem Lions Club hatte. Und wo ich zu zwei unterschiedlichen Zeiten in zwei unterschiedlichen Läden zwei fast identische Nagellackfarben kaufte, weil mir ein Herbstgrün zu grün war…

Klick!

Nun verlinke ich meinen Beitrag noch rüber zu Draußen nur Kännchen, wo ich mich dann auch in anderen #12von12 umgucken werde… Denn ich finde es immer wieder spannend / interessant / inspirierend, das alltägliche Leben der anderen!

(Bei Caro sind ja immer toll viele Beiträge zum Projekt #12von12 verlinkt, die kann man unmöglich alle lesen. Also, ich jedenfalls nicht. Deshalb picke ich mir immer den ersten Blog mit interessant klingendem Namen raus und ab da stur jeden zehnten und diese Auswahl lese ich dann. So komme ich mit der Zeit auch ganz schön rum…)


]]> https://ichtuwasichkann.de/12-von-12-september-2017/feed/ 0 9/11 und kein Ende https://ichtuwasichkann.de/nine-eleven-und-kein-ende/ https://ichtuwasichkann.de/nine-eleven-und-kein-ende/#comments Mon, 11 Sep 2017 11:47:53 +0000 https://ichtuwasichkann.de/?p=28668 9/11 und kein Ende Natürlich weiß ich noch, was ich am 11. September 2001 gemacht habe.]]> 9/11 und kein Ende

Ja! Natürlich weiß ich noch, was ich am 11. September 2001 gemacht habe. Wer wüßte das wohl nicht von sich selbst…

Ich war an diesem vermeintlich ganz normalen Dienstag im Büro, als der beste aller Männer anrief: „Mach mal den Fernseher an! Da ist gerade ein Flugzeug ins World Trade Center geflogen!“ Und ich dachte so bei mir, was hat er denn jetzt bloß wieder Merkwürdiges gesehen? Aber ich machte den Fernseher an.

Ab da war an Arbeiten nicht mehr zu denken. Wie der Rest der Welt saß ich sprachlos vor diesen unfasslichen Bildern. Den ganzen Tag.

Das Foto entstand  im Mai 2011 in New York. Das WTC Memorial wurde am 11. September des gleichen Jahres eröffnet.


 

]]>
https://ichtuwasichkann.de/nine-eleven-und-kein-ende/feed/ 1