15-04-14-eis

Ich gehöre ja mehr der Fraktion der Herzhaft-Liebhaber an. Aber ganz selten mal packt mich auch so eine kleine, überfallartige Lust auf irgendetwas Süßes… Deshalb habe ich heute schöne dicke Blaubeeren gekauft und einen Becher griechischen Yoghurt*. Ich rühre Honig in den Yoghurt und tue erst die Beeren in eine Eiswürfelform, darüber den Honigyoghurt, streiche das Ganze nochmal glatt und verfrachte es ins Tiefkühlfach.

Nun ist also immer ein Minihäppchen Süßes griffbereit. Eiswürfel, nur anders… Erstens lecker und zweitens reicht mir das meistens schon, um den Yieper zu beenden.

*Wer das jetzt mit Mageryoghurt nachbastelt, ist selbst schuld: 
*Es. schmeckt. Einfach. Nicht. So. Gut.

0