Mein Vater, Jahrgang ’35, auf einem der letzten Fotos, die es von ihm gibt. Ist sein Leben lang Motorrad gefahren und heute vor 22 Jahren in Nordschweden mit seiner 800er BMW tödlich verunglückt.

Unglaublich, wie die Zeit vergeht und wie man sein Leben weiterlebt und wie man lernt, eine Art von Frieden mit den Dingen zu machen, und wie auch irgendwann alles wieder gut ist. Obwohl man anfangs denkt, die Welt steht still und der Schmerz ist nicht auszuhalten und nichts geht mehr…


 

7