Dies ist der persönliche Blog einer Design-und-Text-Handwerkerin. Er dreht sich um ihren grundsätzlich vergnügten Alltag zwischen Beruf und anderen Berufungen. Seit 2008.
Schauplatz > Aachen. | Altersklasse > ja. | Themen > querbeet.

Wie lang sind deine Artikel im Schnitt?

Sehr unterschiedlich. Meistens eher so KISS = Keep it simple and smart…

Achtest du darauf, dass deine Beiträge eine bestimmte Mindestanzahl an Wörtern haben?

Nein. (Sollte ich?)

Liest du auf anderen Blogs lieber mehrere kurze Artikel zu einem Thema, oder ist dir ein ausführlicher Beitrag lieber?

Es ist natürlich themenabhängig, aber mir sind kurze Texte, die auf den Punkt kommen, am liebsten. Unser großes buntes Internet bietet soviel spannenden Lesestoff, da ist es bestimmt kein Fehler, wenn die Schreiberlinge knackig schreiben – damit wir Leser mehr Blicke über unseren eigenen Tellerrand “schaffen”.

Ich bin die Queen of Textkürzung und insofern vermutlich auch für den Buchstaben Q des Bloggeralphabets eine ungeeignete Befragte… Ich verlor schon komfortable Textjobs, weil ich des ausführlichen Schwafelns nicht mächtig bin!

Und man kann auch einfach mal gar nichts sagen. *grins*

 

blogger-aphabet
#bloggeralphabet ist 2016 ein Projekt von Anne Schwarz und auf ihrem Blog > neontrauma < findet man stets noch viel mehr verlinkte Beiträge zum aktuellen Buchstaben. Die weiteren Themen hat Anne so angekündigt: R wie Regelmäßigkeit (29.8. – 11.9.) | S wie Statistiken (12. – 25.9.) | T wie Tools (26.9. – 9.10.) | U wie Uhrzeit (10.- 23.10.) | V wie Verlinken (24.10. – 6.11.) | W wie WordPress, Blogger & Co. (7. – 20.11.) | X – wie Xing, facebook & Co – Social Media (21.11. – 4.12.) | Y – YouTube (5. – 18.12.) | Z wie Zeit (19. – 31.12.)


 

0