Am Freitagabend trafen sich – schlußendlich – zwölf gutgelaunte 50plus-Bloggerinnen zum Kennenlernen, Wiedersehen, Erfahrungen und Tipps austauschen und natürlich zum netten Quatschen, Essen und Trinken im Marienbild in Köln.

Einige hatten für das Treffen eine hochachtungsvoll weite Anreise auf sich genommen, was schon per se ein Riesenkompliment an Marias und meine Initiative ist! Zum Beispiel kamen sie aus Kiel oder Freiburg oder Landsberg – glaubt man das? Wow.

Umso mehr habe ich mich tatsächlich geärgert – ja, das muß hier auch mal gesagt werden – über die, die angemeldet waren und dann einfach fernblieben, ohne abzusagen. (E-Mail defekt, WhatsApp kaputt, Handy ohne Strom?!) So etwas ist eine Unhöflichkeit vor allem gegenüber allen Teilnehmern und sollte eigentlich „in unserem Alter“ nicht mehr vorkommen.

Nichtsdestotrotz hatten die Anwesenden viel Spaß und keine hat es hoffentlich bedauert, gekommen zu sein! Ich persönlich liebe ja diesen Austausch auf Augenhöhe mit Gleichgesinnten. Es gibt mir immer ein grundsätzlich gutes Gefühl und nie verlasse ich ein solches Treffen, ohne nicht mindestens eine wertvolle Sache dazugelernt zu haben.

Wo die bloggenden 50plus-Männer waren? Keine Ahnung… Wir – die wir eigentlich ja kein reines Frauentreffen geplant hatten, wiewohl das natürlich immer sehr entspannt ist – hoffen natürlich darauf, beim nächsten Treffen auch ein paar „unserer“ Herren begrüßen zu können.

Denn ein nächstes Treffen wird es ganz gewiß geben.

Blogs50plus