Dies ist der persönliche Blog einer Design-und-Text-Handwerkerin. Er dreht sich um ihren grundsätzlich vergnügten Alltag zwischen Beruf und anderen Berufungen. Seit 2008.
Schauplatz > Aachen. | Altersklasse > ja. | Themen > querbeet.

Schon, als ich noch Angestellte war, arbeitete ich – was der pure Zufall war – immer in Betrieben, die freitags um 14 Uhr Feierabend machten. Eine frühe Prägung also, der frühe Feierabend am Ende der Woche.

Ich habe das dann auch später immer beibehalten – bis heute zu… Freitags am späten Mittag tauche ich erst einmal ab ins Private. Gehe mal bummeln. Oder ein Ründchen Golf spielen. Oder lese. Oder schwätze ausführlich mit dem Liebsten. Oder fahre mal zu IKEA gucken, was es da so gibt. Oder nähe eine neue Tischdecke. Oder mache was-auch-immer.

Um dann später oder samstags oder auch sonntags durchaus wieder zu arbeiten, wenn es wegen zugesagter Termine nötig ist oder weil mich gerade die Muse küßt. Aber diesen Freitagnachmittag, den nehme ich mir konsequent. Für mein ganz persönliches gutes Gefühl.

In diesem Sinne.


 

0