Ein Blick in die Töpfe der anderen kann ja manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich hier, was letzten Monat bei uns auf den Tisch kam:

Klick!

Rezepte: Pasta Tenera | RisottoWirsing-Pilz-Lasagne | Fenchel-Pasta-Salat.

Wenig Fotos für einen Monat. Ja, denn dank CHIO und dann der Affenhitze war die Küche im Juli nicht mein Lieblingsort, und Resteessen oder Butterbrotabende fotografiere ich meistens nicht… Doch keine Sorge – auch wir essen täglich.

Was ich neu gelernt habe: wie easy man übriggebliebene, gekochte Nudeln pur einfrieren kann und dann bei Bedarf noch gefroren 3 Minuten in kochendes Wasser werfen kann und sie dann wie frisch gekocht sind! So kam es nämlich zu den “dekorativen” Nudeln im Fenchel-Pasta-Salat, für den ich eigentlich viel lieber Penne nehme.


 

1