Aachen kocht. Vielmehr ich habe gekocht… Ein Blick in die Töpfe der anderen kann ja manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich hier, was letzten Monat bei uns auf den Tisch kam:

Klick!

Rezepte: Backofen-Frikadellen | Rosenkohl aus dem Backofen | Zwiebelsuppe | Dinkelkörnerbrot | Rosenkohl-Quiche | Gebackenes Huhn à la Caesar’s.

Im Oktober lag auch der kleine Urlaub mit meiner Mama, also war schon mal fast eine luxuriöse Woche nicht kochen und trotzdem lecker essen angesagt… Freundin Steffi besitzt jetzt einen Dörrautomaten, das macht mich ganz begehrlich. (Ich sage nur, das selbstgemachte Gemüsebrühpulver!) Ansonsten mag ich, wie jeden Herbst, daß die Zeit für kulinarisches Einkuscheln beginnt – Warmes und Deftiges tut auch der Seele gut.

Wo wir sonst waren bzw. ich war:

  Angel’s | Fünf Tage lang Genuss
  Kaiserwetter | Ich liebe den Salat mit Steakstreifen
  Am Hexenturm | Standard-Jugoslawe…

Meine Meinung:  = sehr bemerkenswert,  = sehr in Ordnung,  = eher so hrmpf
(Meine Links sind keine Werbung, sondern ein Freundschaftsdienst für meine Leserinnen und Leser – denn “sharing is caring”.)


 

1