Finde heute morgen beim ersten Kaffee in der Februar-myself ein durchaus beherzigenswertes Zitat von Tamara Dietl, 51:

“Die Bedingungen, die ich antreffe, kann ich oft nicht ändern.
Aber ich bin frei, wie ich mich zu diesen Bedingungen stelle.”

 

1