Das muß ich noch nachtragen: am Montag war ich mit meiner Mutter im Kino, in „Elle“, dem neuen Film von Paul Verhoeven. Wir ließen uns von der absolut grandios spielenden Isabelle Huppert hineinziehen in eine Geschichte um Gewalt und Lust und Unalltägliches mitten in der scheinbar idyllischen Pariser Vorstadt…

Ich kann so gar nichts sagen über den Film, weil alles sofort ein Spoiler wäre. Außer: verstörend, faszinierend, in Erinnerung bleibend.


 

Scroll Up