Ein Blick in die Töpfe der anderen kann manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich sonntags, was vergangene Woche bei uns im Topf, in der Pfanne, im Backofen oder auch nur im Kühlschrank war:

So Reste essen…
Mo Hähnchenfilets und Tomaten aus der Pfanne (mein 500-kcal-Tag…)
Di
Mi (Die kleine Freßorgie zum Hochzeitstag)
Do Zucchini-Spaghetti mit einer leichten Weißwein-Knoblauch-Sauce (mein nicht ganz konsequent durchgehaltener 500-kcal-Tag – hey, es ist Fettdonnerstag, der Mann ist feiern und was hab‘ ich?!)
Fr
Sa Frikadellen mit „geschlamptem“ Ratatouille (also nicht jedes Gemüse einzeln angebraten, sondern alles direkt in einen Topf)

Ihr habt es vielleicht gemerkt: die KW07 ist ausgefallen, weil der Blog „down“ war. Sehr aufregend, allerdings nicht im positiven Sinne. Hoffentlich ist diese dämliche Hacking-Welle jetzt an uns vorübergezogen.

Nächste Woche gibt es auch keinen normalen Küchenkalender, denn da bin ich in Hamburg – und einen Abend bei Cornelia Poletto, das wird sicher mindestens einen besonderen, selbstverständlich kochlastigen Beitrag geben. Mal schauen. Ich freue mich jedenfalls schneeköniginnenmäßig darauf…

Doch jetzt erst einmal: Alaaf! Paßt gut auf Euch auf, falls Ihr Euch in den Karneval stürzt.

Meine Rezepte haben hier im Blog ihre eigene Seite – da kann man immer stöbern.


Ähnliche Topfguckereien woanders:
> Die Kochwoche bei Ines.
> …


Scroll Up