(Illustration: vecteezy.com)

Ich bin eine leidenschaftliche Lesezeichen-Sammlerin. Vor allem im Web, denn dort wimmelt es von nützlichen Dingen, die man bestimmt irgendwann mal, wenn auch nicht gerade jetzt braucht – und dann bekommen sie von mir ein Lesezeichen. (Bei Chrome heißt es Lesezeichen, bei anderen Browsern vielleicht Favoriten, das jedenfalls ist gemeint.) Ich habe quasi gerade den heimlichen Test am Start, wann genau eine Lesezeichensammlung überläuft…

In meiner Rubrik “www-helper” sammele ich Online-Tools, so auch zum Thema Sprache… Das ist keine wissenschaftlich haltbare, sondern eine intuitive Sortierung unter dem Gesichtspunkt: “Wo finde ich es wieder, wenn ich es dann wirklich brauche?”

Meine gesammelten und erprobten Lesezeichen zum Thema Sprache gebe ich jetzt einfach mal weiter, denn “sharing is caring”.

dict.cc | Der bessere Übersetzungs-Wörterbuch für alle Sprachen, die ich so brauche…

Filmzitate | Eine Datenbank von Filmzitaten – eine wahre Schatzkiste!

Kleiner Kurs in Öcher Platt | Die wichtigsten Öcher Ausdrücke auf einen Blick, sehr hilfreich, wenn man zum Beispiel mit “dubbele” statt “dobbele” rechthaben muß. 😉

korrekturen.de | In Zweifelsfällen habe ich mir hier schon oft Hilfe holen können, zum Beispiel in der Rubrik “Beliebte Fehler”. Sehr feine Seite!

Learn German | Als gute “Gefühlsgrammatikerin” brauche ich trotzdem manchmal die passende Regel zum Richtigen, etwa in Diskussionen mit Falschschreibern. Und dann finde ich es meistens hier ganz einfach erklärt.

Quote Investigator | Hier findet sich die Wahrheit zu den Quellen beliebter Zitate. Superklasse für Freunde des Korrekten.

Reimsuche | Brauche ich seltenst, weil ich nicht dichte, aber ich finde die Seite einfach großartig!

Rheinisches Mitmachwörterbuch | Das rheinische Mitmachwörterbuch – hier finde ich Bestätigung und Zusatzwissen zu den Ausdrücken, die ich schon von meinen Großeltern kenne. Denn von den Vorfahren, die ich noch persönlich erleben durfte, kamen die meisten aus Duisburg (Rahm), aus Düsseldorf (Angermund), aus Bonn und Bad Godesberg.

Wie sagt man noch | Eine Fundgrube für Synonyme, hilft prima über temporäre Wortfindungsstörungen hinweg.

Ja, und den Duden brauche ich hier ja wohl nicht extra aufzuführen, oder? Wenn jemand diese Liste mit Nützlichem erweitern kann oder mag – gerne! Denn das interessiert mich natürlich auch immer…


 

2