Ein Blick in die Töpfe der anderen kann manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich sonntags, was letzte Woche bei uns auf den Tisch kam:

SO | Lammlachse mit Champignons und Tomaten

Dazu ein Basilikum-Öl, das ich Jamie Oliver im TV machen sah. Ein echtes Sonntagsessen... (Im Bild das Herrengedeck.)

MI | Hähnchenbruststreifen mit gemischtem Gemüse

Ich habe gerade die viele Schnippelei ein bißchen satt, deshalb kaufte ich bei Albert Heijn im benachbarten Vaals (NL) einen Beutel fertig geputztes Mischgemüse.

DO | Roastbeef mit Avocado und Tomaten

Roastbeef als Aufschnitt, in schmale Streifen geschnitten... Ein einfacher, kalter Mittagsimbiss. Lecker.

Das war – aus Sicht der Foodpunk-Challenge – eher eine Freestyle-Woche, aber ich hoffe, ich habe nicht zu viel falsch gemacht. Selbst im Restaurant kann man einigermaßen “richtig” ketogen essen…

Wo wir sonst waren bzw. ich war:

  Bei Birgit privat | Superleckerer Salat – danke!
  Zum Wolf in Roetgen | Menü, alles leicht und frisch

Meine ganz persönliche Wertung:
= sehr lecker,  = in Ordnung, aber warf mich nicht vom Hocker,  = hrmpf.
(Meine Links sind keine bestellte oder gar bezahlte Werbung, sondern entspringen meiner privatmenschlichen Lust, meine lieben Leserinnen und Leser auf dies oder das aus der Gastronomie aufmerksam zu machen.)


 

0