Die “1000 Fragen an dich selbst” stammen ursprünglich aus der FLOW und ich habe das Thema zufällig in einem anderen Blog entdeckt. (Alle Fragen komplett hier als  PDF.) Ich mache jetzt auch mal diese gedankliche Reise in 1000 Schritten – das wird eher was für den langen Atem, aber ich werde versuchen, keine Langeweile zu verbreiten…

Hier die Fragen 85 bis 111:

85 | Wie geduldig bist du?
Nächste Frage!

86 | Wer ist dein gefallener Held?
Kevin Spacey.

87 | Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?
Solange ein Doppelkinn kein Erpressungsgrund wird, nein.

88 | Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?
Auch hier stünde ein weiblicher Name.

89 | Meditierst du gern?
Nein, dazu bin ich zu schnell zu hampelig. Kochen oder eine Golfrunde mit mir allein, das ist meine Meditation.

90 | Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?
Film, Glas Wein, Bett.

91 | Wie heisst dein Lieblingsbuch?
Ich habe kein EIN Lieblingsbuch.

92 | Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?
Mit meiner Mädels-Frühstücksgruppe und mit der Weihnachtsmarkt-Arbeitsgruppe der Aachener Lions-Clubs.

93 | Was sagst du häufiger: Ja oder Nein?
Ja. Am häufigeren Nein arbeite ich noch…

94 | Gibt es Gerüchte über dich?
Das wüsste ich auch manchmal gerne.

95 | Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?
Alles, was ich auch jetzt in der Freizeit mache, nur exzessiver.

96 | Kannst du gut Auto fahren?
Unfallfrei seit 1977 – und dem Liebsten fahre ich zu schnell.

97 | Ist es dir wichtig, dass dich die anderen nett finden?
Ist es – sofern „die anderen“ die sind, die auch ich nett finde. Bei anderen Anderen ist es mir egaler.

98 | Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders?
Pfffft… Nichts.

99 | Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?
Lecker essen gehen. Gemütlich an der Theke quatschen. Die Lust auf Remmidemmi ist ziemlich vorbei.

100 | Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?
(138 | Hast du schon mal was gestohlen?)
Ja, aber nur gegen ein kleines – ich habe mal ein Verkehrsschild entwendet, das dann jahrelang meinen Flur zierte.

101 | Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?
Ja, einige. Und auch nicht nur die positiven… Wobei Krebse eigentlich fast nur allerbeste Eigenschaften haben.

102 | Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?
Schwarz, grau, blau.

103 | Holst du alles aus einem Tag heraus?
So im Sinne von hyperaktiver Lebensgier? Um Himmels willen, was für eine anstrengende Lebensweise wäre das!

104 | Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?
Keine mehr. Als Netflixerin gucke ich Serien am liebsten „am Stück“.

105 | In welchen Momenten wärst du am liebsten ein Kind?
In keinen.

106 | Kannst du eine Woche auf das Internet verzichten?
Kann ich. Aber ungern.

107 | Wer kennt dich am besten?
Wieder ein weiblicher Name, der hier stünde.

108 | Welche Arbeit im Haushalt findest du am wenigsten langweilig?
Kochen.

109 | Bist du manchmal von anderen enttäuscht?
Ja, manchmal.

110 | Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?
Frei von allem, was nach Verpflichtung riecht.

111 | Bist du stolz auf dich?
Auf mich als Gesamtperson – nicht immer. Auf Teilbereiche meines Könnens und auch meiner Persönlichkeit – ja.

Fortsetzung folgt.


 

2