Dies ist der persönliche Blog einer Design-und-Text-Handwerkerin. Er dreht sich um ihren grundsätzlich vergnügten Alltag zwischen Beruf und anderen Berufungen. Seit 2008.
Schauplatz > Aachen. | Altersklasse > ja. | Themen > querbeet.

12 Fotos aus dem eigenen Tagesablauf am 12. des Monats – das ist das Foto-Projekt #12von12. Kein Glamour, sondern Alltag. Unser aller echtes Leben in zwölf Bildern…

Hier sind also meine 12 Fotos, die 12 Augenblicke meines 12. November abbilden. Ein eigentlich gemütlicher Donnerstag, der aber gegen Mittag mega-ungemütlich wurde, als ich beim Einfrieren-Wollen der gebratenen Hühnerbrustfilets entdeckte, daß unser niedlicher 50x50x50cm-Tiefkühl”würfel” seit zwei Tagen ohne Strom gewesen war. Das führte nicht nur zum ärgerlichen Verlust mancher Vorräte, zum Beispiel meine ganzen selbst vorbereiteten Brunoise-Tütchen, sondern auch zu einem unangenehmen Verderbnis-Geruch, weil auch ein kleiner Wildschweinbraten, ein Ochsenschwanz und ein paar Fischfilets in dem Ding gelagert waren. Diesen Geruch wurde ich überhaupt nicht mehr los, auch nicht nach fachgerechter Bekämpfung des Problems. Orrr, eklig. Jedenfalls im wahrsten Sinn des Wortes alles für die Tonne – insofern war der Tag nicht ganz so toll. Voilà…

Nun verlinke ich meinen Beitrag noch rüber zu Draußen nur Kännchen, wo Caro das Projekt liebevoll betreut und allmonatlich als Linkliste sammelt – und wo ich mich dann auch in anderen #12von12 umgucken werde – denn ich finde es immer wieder spannend / interessant / inspirierend, das alltägliche Leben der anderen! Deshalb mache ich auch schon seit April 2015 mit…

(Bei Caro sind ja immer toll viele Beiträge zum Projekt #12von12 verlinkt, die kann man unmöglich alle lesen. Also, ich jedenfalls nicht. Deshalb picke ich mir immer den ersten Blog mit interessant klingendem Namen raus und ab da stur jeden zehnten und diese Auswahl lese ich dann. So komme ich mit der Zeit auch ganz schön rum…)

9