12 Fotos aus dem eigenen Tagesablauf am 12. des Monats – das ist das Foto-Projekt #12von12. Kein Glamour, sondern Alltag. Unser aller echtes Leben in zwölf Bildern…

Hier sind also meine 12 Fotos, die 12 Augenblicke meines 12. August abbilden. (Den 12. Juli hatte ich übrigens schlicht übersehen…) Ein normaler Donnerstag mit Von-allem-etwas und das ohne jede Hektik – sehr angenehmer Tag. Voilà…

Klick aufs Foto – zack, größere Darstellung.

1 | Wegen der Migräne am Mittwoch keinen Wecker gestellt. Deshalb etwas spät…

2 | Wichtige Dinge wollen heute in Ruhe getan werden.

3 | Und ein wirklich wichtiges Video muss unbedingt weiterverteilt werden.​

4 | Und weil heute sowieso zeitlich alles durcheinander ist, kann ich auch jetzt – mitten am späten Vormittag – duschen statt erst heute am Spätnachmittag.

5 | Prokrastinieren, aber mit einem anderen sinnvollen To-do. Perfekt.

6 | Wie heißt eigentlich die Möhrensorte, die bis in den dritten Stock fliegt und sich zwischen den Waschbeton-Platten einer Terrasse ansiedelt?

7 | Der Technik-Fremdgänger fragt mich wieder Sachen, die ich nicht weiß… Ich Android vs er neuerdings iOS.

8 | Bleibe auf der Terrasse, beschäftige mich aber mit meinem Fingernagel-Finish.

9 | Portemonnaie umpacken für den Abend.

10 | Durch die unvermeidliche Dauerbaustelle gehen wir in die Stadt.

11 | Jedenfalls bis zur Lieblingskneipe – vierter Anlauf dieses Jahr und endlich mal ohne Regen.

12 | Und wir haben einen sehr schönen Abend zu viert!

Nun verlinke ich meinen Beitrag noch rüber zu Draußen nur Kännchen, wo Caro das Projekt liebevoll beherbergt und allmonatlich als Linkliste sammelt – und wo ich mich dann auch in anderen #12von12 umgucken werde – denn ich finde es immer wieder spannend / interessant / inspirierend, das alltägliche Leben der anderen! Deshalb mache ich auch schon seit April 2015 fast pausenlos mit…

(Bei Caro sind ja immer phantastisch viele Beiträge zum Projekt #12von12 verlinkt, die kann man unmöglich alle lesen. Also, ich jedenfalls nicht… Deshalb picke ich mir immer den ersten Blog mit interessant klingendem Namen raus und ab da stur jeden zehnten und diese Auswahl gucke ich dann an. So komme ich mit der Zeit auch ganz schön rum.)

349 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

10