Mein Foto zeigt die Doppelseite über das Fernmeldemuseum; das Foto im Buch ist von mir selbst.

 

Netterweise hat der Droste-Verlag mir erlaubt, einmal im Monat einen meiner Texte aus “Glücksorte in Aachen” zu veröffentlichen. So kann ich Euch – via unser-aachen.eu – immer wieder mal einen kleinen Blick ins Buch erlauben! Falls Ihr es nicht sowieso schon habt…

Wenn der Lochstreifen reißt – das Fernmeldemuseum


6