Auf meinem bzw. dem Nachttisch einer hübschen Ferienwohnung auf Norderney… Im Urlaub lese ich ja immer viel, viel mehr als im Alltag, deshalb diesmal ein paar mehr Bücher. 

Angst
Robert Harris

Ein wirklich spannender, relativ unblutiger und intelligent geschriebener Thriller aus der Finanzwelt um einen Algorithmus, der sich auf atemberaubende Weise selbstständig macht, und seinen genialischen Erschaffer.

Haltung
Mely Kiyak

Ein Essay von nur 68 Seiten, geschrieben von Mely Kiyak, einer meiner Lieblings-Politik-Kolumnistinnen. Weil sie so klug denkt und so messerscharf formuliert. Und dieser kleine, aber äußerst gehaltvolle Text sollte quasi für jeden Pflichtlektüre werden, “gerade angesichts des Erstarkens der Antidemokraten und ihres Getöses” (Zitat aus dem Verlagstext).

 

Whiteout
Anne von Canal

Nachdem mich schon ihr erster Roman “Der Grund” in seinen Bann zog, bin ich erneut begeistert von Anne von Canal – für mich ist sie die Königin der flüsterleisen, vielschichtigen Ungeheuerlichkeiten in unseren Leben… Großartig. Und hier verpackt in die Geschichte einer eigentlich unspektakulären Antarktis-Forschungsmission.

“Anne von Canal schreibt ebenso poetisch über den Zauber der Jugend wie über die schmerzliche Erfahrung des Erwachsenwerdens.” Kölnische Rundschau

GRM Brainfuck
Sibylle Berg

Link zum Buch

Weitergelesen und nunmehr im letzten Viertel angekommen:

GRM ist die hochintelligente, schonungslose Vision einer gar nicht allzu fernen Zukunft, die mir wahrscheinlich deshalb so besonders nahe geht. Und alles, was in diesem Roman beschrieben wird, könnte sich “problemlos” nahezu folgerichtig aus unserer aktuellen Gegenwart entwickeln, es ist darum fast unmöglich, das alles – quasi zur eigenen Beruhigung – als undenkbar abzutun.

Sibylle Berg ist eine von mir sowieso verehrte Wortkünstlerin erster Klasse und ich muß mich trotz des hier sehr gewöhnungsbedürftigen, abgehackten Stils wirklich beherrschen, um nicht jeden zweiten Satz zu markieren…

Nun beginnt wieder der normale Alltag und ich bin gespannt, was im September so auf meinem Nachttisch liegen wird. Erst einmal lese ich jetzt GRM zuende…


 

3