Dies ist der persönliche Blog einer Design-und-Text-Handwerkerin. Er dreht sich um ihren grundsätzlich vergnügten Alltag zwischen Beruf und anderen Berufungen. Seit 2008.
Schauplatz > Aachen. | Altersklasse > ja. | Themen > querbeet.

Das Foto habe ich übrigens im Sommer 2017 am Strand von De Haan gemacht.

Das Internet macht dumm und oberflächlich? So ein Quatsch. Es ist – auch – eine riesige Bibliothek voller unendlich vieler interessanter und lesenswerter Texte, in Büchern, Zeitungen, Magazinen und Blogs. Man kann sich hier verlaufen vor lauter Angebot und jeder Tag ist zu kurz, um alles zu lesen, was man lesen möchte… Hier ist verlinkt, was ich in letzter Zeit besonders interessant fand. Gesprächsstoff, unter Umständen und je nachdem und wenn überhaupt.

Auch wenn sie schon über ein halbes Jahr alt ist, so finde ich die Rede, die   Sahra Wagenknecht am 16. Mai in der Haushaltsdebatte des Bundestages hielt, immer noch ziemlich großartig.

In dem Text  Einfach mal einen Punkt machen fühle ich mich regelrecht ertappt. Lest selbst, Mädels, dann geht es Euch vielleicht genauso.

Diesen interreligiösen Kalender, um den die Stadt Aachen sich da kümmert, habe ich jetzt erst entdeckt und finde ihn richtig prima… Sollte in keinem Werkzeugkasten für Veranstaltungs- oder Sonstwas-Planende fehlen.

Am Tag nach dem denkwürdigen CDU-Bundesparteitag in der ZEIT eine wundervolle Kolumne von Mely Kiyak zum Merkel-Abschied. Hach!

(Keiner meiner Links führt zu einer Paywall. Falls doch mal ausnahmsweise, so kennzeichne ich das mit einem .)


 

1