Man darf das ja wahrscheinlich als tougher Freiberufler nicht laut sagen, aber:

Ich.
Hasse.
Diesen.
Zahlenkram.

Und jedes Jahr wieder nehme ich mir vor, früher anzufangen. Es besser beizuhalten. Damit es am Ende nicht so ein unüberwindlich scheinender Berg von ungeliebter Arbeit ist. Und nie kriege ich das hin. Nie!

Hätte ich diesbezüglich mehr Selbstdisziplin, wäre es nämlich kein Problem. Ist ja schließlich kein Großkonzern, das Pups-Büro hier, das meinige. Das kleine K in KMU…

 

Seufz.