Auch die/der leidenschaftlichste Köchin/Koch steht manchmal da und überlegt: „Was mache ich denn heute bloß?“ Da kann es durchaus eine willkommene Anregung zu sein, mal zu gucken, was die anderen so im Alltag kochen… Also in diesem Falle ich.

Natürlich wird auch in meiner Küche nur „mit Wasser gekocht“ und das vorzugsweise abends. Ich habe außerdem den großen Luxus, nur einen probierfreudigen Genießer (und mich selbst) satt und glücklich machen zu wollen. Ich kaufe nicht auf Vorrat, sondern nach Bedarf frisch ein, und Kochen ist – meistens – kein Muß, sondern meine ideale abendliche Kontemplation.

Vergangene Woche gab es hier

Ja, hrmpf, diese Woche war nur so mittelgenial, um die Idee zu starten – wir waren nämlich eigentlich ständig unterwegs… Der nächste Küchenkalender wird gehaltvoller, versprochen, und immerhin ist der Anfang jetzt gemacht.

Alle meine Rezepte natürlich immer hier zum Stöbern.


 

0