Ja, der Name “Mastodon” ist vielleicht noch gewöhnungsbedürftig – doch kluge Gedanken, feinen Humor oder sonstwie horizonterweiterndes Glanz und Gloria gibt es hier tonnenweise. Selbstverständlich sind außerdem einige Bitterstoffe unvermeidlich, ja, leider nötig in unserer immer wahnsinnigeren Welt…

Mich findet man dort als @UschiAachen und hier sind meine sehr subjektiven Lieblings-Beiträge aus dem April 2024 – die von mir so getauften Mastodönekes:

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen. Traut sich vermutlich nicht mehr rein.
@der_kleine_herr_b@norden.social | 31. März 2024

„Ich habe Kopfweh.“
„Vermutlich ein Aprilschmerz.“
@roymadecke@troet.cafe | 01. Apr. 2024

Der BDI kritisiert Scholz, weil in Deutschland zwei Jahre lang nichts passiert ist.
Normalerweise fällt das sonst immer erst nach 16 Jahren auf.
@zynaesthesie@mastodon.social | 03. Apr. 2024

Stellt euch vor, ein Mensch aus 1840 hört, was wir alles haben und was wir alle sein können, und anstatt ihm zu erzählen, wie schön und harmonisch alles ist, fangen wir an, ihm zu erzählen, dass der dämliche Nachbar die Hecke zu kurz geschnitten hat.
@Buerzl@troet.cafe | 03. Apr. 2024

Es steht schon wieder sehr viel Quatsch im Internet.
@wiase@ibe.social | 04. Apr. 2024

Ich glaube ja, Philipp Amthor sucht einfach nur eine reiche Frau und ist dabei unglücklicherweise irgendwie in die Politik geraten.
@besim@mastodon.social | 04. Apr. 2024

Auf Krawall gebürstet ist immerhin frisiert.
@GundelPundel@ruhr.social | 05. Apr. 2024

Was ich aus der Pandemie gelernt habe: Wir könnten die Klimakatastrophe nicht mal aufhalten, wenn so was Banales wie Maskentragen helfen würde.
@lovinurbanism@mastodon.social | 05. Apr. 2024

„Sie sagen dauernd ,Recycle‘ und ,Iss vegan!‘“. Wir sagen viel zu selten: „100 Konzerne verursachen 71% der Emissionen.“
Hier die 100 Unternehmen, die 70,57 % von allem industriell ausgestoßenen CO2 der Welt verursachen und damit die größte Verantwortung und Möglichkeit auf einen tatsächlichen Impact beim Klimawandel haben: https://kontrast.at/corona-klima/.
@dejan@d-64.social | 05. Apr. 2024

Wenn Russland die Ukraine besiegt, erleben wir die größte Flüchtlingswelle seit dem 2. Weltkrieg. Ein Angriff Russlands auf Deutschland ist dann nicht mehr nötig. Hysterie und Populismus in der deutschen (Migrations-) Politik zerstören unsere Demokratie dann vermutlich von selbst.
@michael_albert@mastodon.online | 06. Apr. 2024

Das Perfide ist ja nicht, dass man nachts stundenlang wachliegt, sondern dass man 10 min vor dem Weckerklingeln nochmal einschläft.
@LeiseAhnung@ruhr.social | 06. Apr. 2024

Dieses Amulett wird dich vor Esoterik beschützen.
@ford____prefect@mastodon.social | 06. Apr. 2024

Habt einen wunderschönen Tag, guten Morgen:

@Seelenmensch@troet.cafe | 07. Apr. 2024

Fröhliche Wettermoderator*innen in Radio und TV, die von Grillwetter und Freibad plappern, oder Zeitungsartikel mit Sommerferien-assoziativer Bebilderung sind Teil des Problems. Sie helfen dabei, das heranrollende Unheil zu ignorieren, indem sie es als prima Sache framen.
@sixtus@mastodon.social | 07. Apr. 2024

Endlich die Zaubertaste zur unendlichen Skalierung unscharfer Videos. #Tatort
@K_luep@mastodon.social | 07. Apr. 2024

Uuuh… München-Tatort. Immer diese latente Furcht, dass beide mittendrin eines natürlichen Todes sterben.
@fedinger@digitalcourage.social | 07. Apr. 2024

Ein zart glitzerndes “Vielleicht” in den neuen Tag einweben.
@asphaltflausch@norden.social | 09. Apr. 2024

„Ich werde Waffen aus deinen Knochen schnitzen und nähe Kleidung aus deiner Haut!“
„Ja. Aber erst isst du den Rosenkohl auf.“
@der_kleine_herr_b@norden.social | 09. Apr. 2024

Nur wenige wissen: Man kann einen Vortrag und eine Präsentation auch OHNE die Floskel “last but not least” halten.
@kaltmamsell@fnordon.de | 10. Apr. 2024

Die Polizei in Halle hat eine Bombe in der Wohnung eines Rechtsextremisten gefunden.
Sie haben ihn umgehend in ihre WhatsApp-Gruppe aufgenommen.
@TwraSun@mastodon.social | 10. Apr. 2024

Die Stadt ist mir eindeutig viel zu unentspannt heute. Alle bewegen sich ständig und machen irgendwelche Sachen.
@elala@nrw.social | 10. Apr. 2024

Gute Grammatikkenntnisse sind besser als wie nichts.
@vonFriedland@mastodon.social | 11. Apr. 2024

O.J. Simpson ist tot. Seine Anwälte haben bereits widersprochen.
@zynaesthesie@mastodon.social | 11. Apr. 2024

Wozu genau gibt es eigentlich den Verfassungsschutz, wenn er den Landesverband einer Partei zwar als „gesichert rechtsextrem“ einstufen kann, aber der Springer-Verlag den Kandidaten dieser Partei trotzdem zu einer TV-Sendung einlädt, als wäre gar nichts, und der CDU-Kandidat dieses Spiel mitmacht?
@sixtus@mastodon.social | 12. Apr. 2024

He Leute, lasst uns das mit dem Fahrverbot machen. Warum? Vielleicht merken wir dann, wie schön es mal ohne den Krach und Gestank ist. Außerdem will ich unbedingt sehen, woher Wissing all die Schilder bekommt und wer sie immer Freitagabend aufstellt und Sonntagabend wieder abbaut.
@Garfield@social.tchncs.de | 12. Apr. 2024

Immer wenn du denkst, du hättest jetzt aber wirklich den dreistesten, ungeeignetsten deutschen Verkehrsminister gesehen.
@giardino@fnordon.de | 12. Apr. 2024

Ich hätte keine Nachrichten lesen sollen.
@Reticulum@mastodon.social | 14. Apr. 2024

Was erlauben Wetterbericht, was erlauben Weltlage, warum ist morgen Montag.
@Buddenbohm@fnordon.de | 14. Apr. 2024

Wie sich Konservative den Klimawandel vorstellen: Frühling, schön warmer Sommer, Herbst, verregneter Winter, zusammen 1,5° wärmer.
Wie die Klimakatastrophe wird: Tornado im Januar, 5 Monate lang kein Niederschlag, Heuschrecken, Flutkatastrophe, plötzlich Ozonschicht weg, Sonnenbrand, Fischsterben, Schneesturm im August, Sandsturm, Hitzewelle im November mit schmelzendem Asphalt, zusammen 3° wärmer.
@aus_der_UBahn@norden.social | 14. Apr. 2024

[ANTWORT] Für Konservative möglicherweise verständlicher: Der Klimawandel wird alttestamentarisch.
@Evo2Me@toot.community | 14. Apr. 2024

Das ist wirklich bitter: Das Klimaschutzgesetz hätte in Verbindung mit den Klagen demnächst endlich echte Konsequenzen gehabt.
Aber geändert wird daraufhin nicht etwa die Politik, sondern das Gesetz.
@mkreutzfeldt@mastodon.social | 15. Apr. 2024

Heute ist so ein Tag, an dem sieht man, wer den Wetterbericht gesehen hat.
@Mo@mostodon.de | 15. Apr. 2024

Würden Quizshows regelmäßig Fragen zu Klimafakten einstreuen, könnte das ziemlich was bringen…
@Lapizistik@social.tchncs.de | 16. Apr. 2024

Ich möchte irgendwas kaputtmachen.
@aus_der_UBahn@norden.social | 16. Apr. 2024

Eine Leitkultur bringt mich nicht klimaneutral von A nach B, ich kann nicht preiswert in ihr wohnen und sie betreut und unterrichtet nicht meine Kinder oder pflegt meine Angehörigen mit Würde. Aber sie lenkt wunderbar von dem ab, was für einen sozialen Mehrwert in unserer Gesellschaft sorgen würde.
@breitenbach@chaos.social | 17. Apr. 2024

„Meine Pizza verdiene ich mir heute mit Sport!“
12 km gejoggt, 70 Bahnen geschwommen, nach Gondor geritten, 15 Höhlentrolle besiegt, Pumuckl das versteckte Werkzeug weggenommen, mit Dumbledor Quidditch gespielt: 114 kcal;
Pizza gegessen: 3.189 kcal.
Und jetzt weiß ich auch nicht.
@grolmori@troet.cafe | 17. Apr. 2024

Ich habe eine nur sehr schwach ausgeprägte Askesekompetenz.
@Gnabbelfux@troet.cafe | 18. Apr. 2024

Ich finde das Märchen, wo Rotkäppchen mit Essen ins Haus der Großmutter geht, ziemlich unrealistisch. Es weiß doch jeder, dass man mit Essen aus Omas Haus herauskommt.
@funnyjokes@mastodon.social | 18. Apr. 2024

Ich bin jetzt in dem Alter, da seid ihr offenbar alle in den Wechseljahren.
@ford____prefect@mastodon.social | 18. Apr. 2024

An alle, die immer so lustig meinen, es gäbe kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung: ICH FINDE STRÖMENDEN REGEN AUCH IN REGENSACHEN SCHEISSE.
@lovinurbanism@mastodon.social | 19. Apr. 2024

Wie kommen Esoteriker zur Arbeit?
Sie pendeln.
@AnthroBlogger@chaos.social | 19. Apr. 2024

Eventuell könnten wir uns ändern, aber eigentlich spielen wir viel zu gerne „Du bist böse und ich einfach besser als Du!“
@Cohnina@mendeddrum.org | 19. Apr. 2024

Ja, danke, ich weiß, ICH WAR DABEI!

@megaphon@mastodon.social | 20. Apr. 2024

Ich bin mir sicher, dass es keine gute Idee ist, Gesundheitsdaten in einer zentralen Cloud zu speichern, während eine faschistische Partei gerade den Fuß in der Tür zur Macht hat.
@landurologe@mastodon.social | 13. Jan. 2024

[ANTWORT] Diese faschistische Partei muss schnellstmöglich verboten werden. Und zwar ganz unabhängig von Patientendaten in der Cloud, die ich tatsächlich befürworte, da sie in entscheidenden Situationen Leben retten können. #afdverbot
@bst@hessen.social | 13. Jan. 2024

Es gibt halt auch nur zwei Wege, die Spülmaschine einzuräumen: Meinen und den falschen.
@lichtscheu@troet.cafe | 21. Apr. 2024

„… aber als er dann auch noch anfing, Redewendungen durcheinander zu bringen, war das für mich der Nagel, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlägt.“
@der_kleine_herr_b@norden.social | 22. Apr. 2024

Der ÖRR scheint eines vergessen zu haben: DIE Kernaufgabe, der Gründungsauftrag des öffentlich rechtlichen Rundfunks ist der Antifaschismus. Was wir stattdessen erleben, sind mit privaten Produktionsfirmen besetzte Sendeplätze, deren Redaktionen (und Eigentümer und Gesichter) sich offensichtlich in vorrauseilendem Gehorsam den Faschisten anbiedern.
@Reinald@nrw.social | 22. Apr. 2024

Unterdessen sitzt Immanuel Kant längst beim kategorischen Aperitif.
@thomasweibel@swiss.social | 22. Apr. 2024

Fitbit anerkennt Carearbeit wie Kleinkind wickeln oder Betten machen, und macht damit mehr als die meisten Regierungen dieser Erde.
@proeiszeitdeaf@troet.cafe | 23. Apr. 2024

Während auf der Erde Bomben fallen, Lebenskosten steigen und Flammen durch die Zukunftsvision züngeln, plant die NASA eine feste Mondstation. Wie absurd.
https://taz.de/Neue-Mondmission-Artemis/!6003405/
@tazgetroete@mastodon.social | 24. Apr. 2024

So wie Arya Stark ständig die Namen ihrer Feinde herunterbetet, murmele ich am überfüllten Bahnsteig immer die Namen von Bundesverkehrsministern.
@flumen_calculi@ruhr.social | 29. Apr. 2024

Ich hab’s grob überschlagen: 60% der Stadt checken keinen Wetterbericht und müssen JETZT Grillkohle kaufen.
@CatsOverPeople@det.social | 30. Apr. 2024

Saharasand kann man nie genug haben.
@ford____prefect@mastodon.social | 30. Apr. 2024

Guten Morgen, Menschheit. Bitte versucht, die Welt heute nicht weiter zu verschlimmern – ich brauche mal eine Pause von Gewalt, Korruption und Zerstörungen. Danke im voraus.
@cg@chaos.social | 01. Mai 2024

Nach Zerschlagung von Twitter hat Jürgen Plieninger in seinem Blog netbib netterweise die “Nachfolge” von Anne Schüssler übernommen und sammelt monatlich unter dem Titel “xyz-Links” die Best-of-Social-Media-Blogposts der Anderen. Danke dafür!

4

Views: 255