Dies ist der persönliche Blog einer Design-und-Text-Handwerkerin. Er dreht sich um ihren grundsätzlich vergnügten Alltag zwischen Beruf und anderen Berufungen. Seit 2008.
Schauplatz > Aachen. | Altersklasse > ja. | Themen > querbeet.

Am besten kommt das Schaufenster im Pförtnerhaus des Tuchwerks im Dunkeln zur Geltung – was sich gestern abend mal wieder eindrucksvoll zeigte. Der Verein hatte seine Mitglieder, Freunde und Helfer zu einem Kennenlern-Treffen eingeladen. Sehr schön war dazu das Foyer des Theater K hergerichtet mit gemütlicher Beleuchtung, leckerer Bewirtung (die Gulaschsuppe, mmh…) und molliger Wärme.

Es fing sehr nett an – und ich mußte leider nach einem Stündchen schon wieder weg. Aber ganz sicher war das auch ohne mich noch ein sehr gelungener Abend.

Was toll ist: zu sehen, wie das ambitionierte Projekt Tuchwerk immer besser, immer lebendiger und immer spannender wird. Ich persönlich leiste dazu einen kleinen Beitrag, indem ich die Website der gGmbh gebaut habe und diese sowie den facebook- und Twitter-Account des Vereins betreue.

Der Tuchwerk-Verein
Die Tuchwerk-gGmbH


 

0