Ein Blick in die Töpfe der anderen kann manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich sonntags, was letzte Woche bei uns im Topf, in der Pfanne, im Backofen oder auch nur im Kühlschrank war:

SO | Farfalle mit Trüffelbutter

...plus Zitronensaft, Pfeffer, Spinatstreifchen und natürlich Parmesan. Das war gelungen.

DO| Linseneintopf

Mit Mettwürstchen, für den Geschmack. Außerdem eine kleingewürfelte Süßkartoffel, das war aber keine supergute Idee. Jedenfalls gefiel mir diese süße Komponente nicht so gut, ich esse die Linsensuppe eher säuerlich.

FR | Und nochmal

...Linseneintopf - denn den kann man einfach nicht für nur einen Tag kochen.

Ein Riesentopf Linsensuppe, von dem man schlußendlich drei Tage lang satt werden kann, ist nicht Küchenkalender-freundlich… Aber auch so wäre es nicht mehr Vielfalt geworden, hier im wilden Westen tobt schließlich gerade der Karneval. Alaaf!


 

0