Ein Blick in die Töpfe der anderen kann manchmal willkommene Anregung im Alltag sein – deshalb zeige ich sonntags, was letzte Woche bei uns im Topf, in der Pfanne, im Backofen oder auch nur im Kühlschrank war:

MO | Roastbeef

Da war noch ein Stück Roastbeef im TK-Fach... Gibt schlimmere Resteessen.

DI | Hühnerpfanne

Lust auf Geflügel, dazu goldgelb gemeinte, zu dunkel gewordene, aber unbestritten leckere Champignons und etwas Gemüse in einer sahnigen Sauce.

DO | Hühnerpfanne, die zweite

Die Überbleibsel von Dienstag, ergänzt um Reis und noch ein bißchen mehr Curry, das war auch wieder lecker.

SA | Spitzkohl-Auflauf

Mit Rindergehacktem und Tagliatelle. Ich konnte mir erst Spitzkohl mit Pasta nicht so recht vorstellen, aber kann man machen...

Die Woche stand im Zeichen von viel Arbeit im Büro, deshalb mußte das Kochen eher schnell und praktisch sein. – Ich bin ja immer ganz ehrfürchtig angesichts der Fotos echter Foodblogger, aber meine Alltagsküche sieht nun mal aus, wie sie aussieht… Diese Woche eher monoton-farbig. So isses halt.

Wo wir auswärts essen waren:

Am Knipp | Kalbsleber mit Salat und Bratkartoffeln 

Meine ganz persönliche Wertung:
= sehr lecker,
= warf mich nicht vom Hocker,
= hrmpf.


 

0