Je mehr Abendtermine, desto weniger Kochen… Der vergangenen Woche sieht man an, daß gerade zum Beispiel die Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt auf Hochtouren laufen (Ehrenamt ist eine Abendbeschäftigung).

Dank meinem neuerdings oben in der Wohnung platzierten TK-Würfel kann ich nun immerhin manchmal auch auf eigene Vorräte zurückgreifen, so gab es an einem Abend die sattsam bekannte Sauerkraut-Lasagne, die ich neulich testhalber “roh” eingefroren hatte. Auftauen lassen, backen wie gewohnt, genießen – das hat erfreulich gut geklappt und geschmeckt.

Wo wir sonst waren:

  Im alten Zollhaus | kleines Cognac-Zwiebel-Schnitzel

Meine Bewertung:
= sehr bemerkenswert,  = in Ordnung,  = hrmpf.
(Meine Links sind keine bezahlte Werbung – ich möchte einfach auf dies oder das aufmerksam machen. Denn “sharing is caring”.)

1