1/24 – statt Adventskalender beame ich mich nun bis Weihnachten jeden Tag an einen Ort, der mit schönen Erinnerungen verbunden ist…

Im März 2001 war das New York, viele Jahre meine Inspirations- und Herzklopfenstadt. Das hier war eine Art Hochzeitsreise für uns und ist schon deshalb eine schöne Erinnerung, weil es meine einzige NY-Tour mit dem baM* war. Allerdings war ich die meiste Zeit irre erkältet und der Mann wäre fast an einem dicken Knubbel Wasabi gestorben, den er am Stück einwarf in dem Glauben, es handele sich um ein harmloses Broccoli-Röschen. Und ja, die Türme des WTC standen noch.

Das Foto entstand auf einer Schiffsfahrt rund um Manhattan, bei der wir quasi von außen draufgucken konnten und dabei viel Spannendes über Geschichte und Architektur lernten. Eine wirklich lohnende Unternehmung.

(Wibke Ladwig – @sinnundverstand – macht das auf Twitter und ich habe die schöne Idee für hier adaptiert.)

98 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

2