23/24 – statt Adventskalender beame ich mich nun bis Weihnachten jeden Tag an einen Ort, der mit schönen Erinnerungen verbunden ist…

2009 im Januar schwamm ich auf Gran Canaria zum ersten Mal in einem sogenannten Infinity Pool und Du lieber Himmel, was fand ich das toll!

Dieser hier war mit 200 m Länge besonders riesig und außerdem unbeheizt, so daß ich jedes Mal ziemlich stolz auf mich selbst war, wenn ich schwimmen gewesen war. Der noch nicht abgebaute Weihnachtsbaum sorgte für eine leicht bizarre Note der Szenerie.

Das war ein wirklich fauler Wohlfühl-Urlaub in einer sehr schönen, gepflegten und weitläufigen Hotelanlage. Die wir maximal zweimal verlassen haben, einmal zum Rumgucken in Maspalomas – na ja – und einmal zum Shoppen. Denn in Spanien muss man einfach Schuhe kaufen, das ist ein ungeschriebenes Gesetz.

(Wibke Ladwig – @sinnundverstand – macht das auf Twitter und ich habe die schöne Idee für hier adaptiert.)

103 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

5