15-08-02-salat

Dem ü30Blogger-Special „Sommer, Sonne, Food“ zu Ehren
hole ich noch einmal eines unserer Lieblingsommerrezepte
für lauschige Terrassenabende ins Rampenlicht:

Lammsteak-Salat
(Rezept für 2 Personen als Hauptgericht „ohne was dazu“.)

300-400 gr. Lammlachse

vor dem Braten Raumtemperatur annehmen lassen. In einer sehr heissen Grillpfanne mit wenig

Öl

von allen Seiten bei mittlerer Hitze 2 min braten. Mit

2 zerdrückten Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin

aromatisieren und rundum salzen und pfeffern. Im Ofen bei 80° C 30 min garziehen, danach auskühlen lassen. Für den Salat

Cherrytomaten
Salatgurke
Chili
Frühlingszwiebeln

kleinschneiden. Für die Sauce

1 TL Honig
4 EL Reisessig (es geht um sanft und unaufdringlich…)
4 EL Sojasauce
6 EL Olivenöl (oder Sesamöl)

mischen. Mit

Salz und Pfeffer

abschmecken. Das Fleisch in 3 mm dünne Scheiben schneiden, dabei das Messer beim Schneiden etwas anwinkeln, damit die Scheiben etwas großflächiger werden.

Mit der Sauce mischen und eine halbe Stunde durchziehen lassen. Auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit

gerösteten Sesamkörnern
Schnittlauch oder Koriander

bestreuen. (Wir mögen übrigens keinen Koriander, wie das Foto eindeutig beweist…)

Nach Claudio Del Principe/www.anonymekoeche.net; unglaublich lecker! Und das Rezept funktioniert auch ganz hervorragend mit Schweine- oder Rinderfilet, beides schon getestet.

Das Rezept zum Download ist hier.


ue30-SommerSonneFoodue-125x125Und hier geht’s zu weiteren sommerlichen Rezepten
der ü30Blogger in der „Sommer-Sonne-Food-Woche“
vom 3.-7. August:

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“true“ desc=“false“ img_in_row=“7″ animation_effect=“fadeIn“ album_title=“false“ album_id=“4″]

0