Pappkamerad

Pappkamerad

Es passierte in den frühen 80ern, ich arbeitete bei einem Flugsimulator-Hersteller in Stolberg, wo im damals angegliederten IBM-Systemhaus auch Schulungen für Kunden durchgeführt wurden. Die Werbe- und PR-Abteilung, das war nur ich, und die Schulungsabteilung,...
Genudelt

Genudelt

Krabbensalat ohne MayonnaiseLachs-HäppchenPaprikaquark und RemouladeKäse, nicht selbstgemachtZucchini-SalatLinsen-SalatBrot, nicht selbstgebackenDreimal Butter, der Hammer war die mit dem schwarzen Knoblauch…   In der Bedeutung von „satt“ habe...
Retoure – nein danke

Retoure – nein danke

Seit ich mich auf dem leider nicht werbefreien, aber ansonsten vergnüglichen Instagram tummele, bin ich dort auch ab und zu anfällig für die Werbung, ich geb’s ja zu. Man kriegt schon ganz andere – interessantere – Dinge präsentiert als zum Beispiel...
Das Mädchen Rosemarie

Das Mädchen Rosemarie

Ich schaue diesen Film von 1996 mit der wunderbaren Nina Hoss – und muß an meine Oma denken… Aus irgendeinem Grund erzählte sie mir oft über „die Nitribitt“, die schon tot – ermordet – war, als ich geboren wurde. Dieses „die...
§219a und männliche Eiferer

§219a und männliche Eiferer

Da gibt es einen Vollhorst, dessen Hobby (Hobby!) es ist, Arztpraxen bzw. Ärztinnen und Ärzte anzuzeigen, die „Schwangerschaftsabbruch“ im Leistungskatalog ihrer Website aufführen. Sie werben nicht offensiv damit, sie geben nur an, daß sie es machen, wenn...