14-09-01-seniomagazin Ja, o.k., wenn man mir das vor 20 Jahren gesagt hätte, daß ich mal sogenanntes Titelthema einer Publikation namens “seniomagazin” sein würde, wäre ich ziemlich empört gewesen. Aber die Bezeichnung “50plus” wird immer weniger peinlich, je mehr man selber dazugehört. Denn man weiß ja, daß das mit dem gefühlten Alter ziemlich wenig zu tun hat. Und senio?! Pfffffft. Noch lange nicht!

Jedenfalls wird das abgebildete Magazin von einem sehr engagierten Mann herausgegeben, der aus einer anfänglichen Billigverteilzeitung ein ganz beachtliches Heft gemacht hat – Bedarf und Zielgruppen erkannt, Chapeau.

Und hier wäre dann auch das Interview mit mir zu lesen. Es geht darin vor allem um www.unser-aachen.eu und um www.aachenerblogs.de und überhaupt… Und ich bin ja jetzt hauptsächlich gespannt auf die Resonanz in Form von neuen Ameröllchere.

www.senio-magazin.de

0