Aachen kocht. Vielmehr: ich habe gekocht… Ein Blick in die Töpfe der anderen kann ja manchmal willkommene Anregung im eigenen Alltag sein – deshalb zeige ich hier einiges von dem, was letzten Monat bei uns auf den Tisch kam:

Gerichte mit * finden sich auf kuechekochenglueck.de; hier der Blaubeerkuchen. Und die Wildschweinfrikadellen haben wir fertig gebraten als TK-Päckchen von jagenden Freunden bekommen.

Im August war das Wetter wechselhaft und meine Zeit knapp – deshalb viel Alltägliches und Freestyle auf dem Teller, keine Lust zum Ausprobieren…

Woanders gegessen:

  Forthaus Weiden | Ein perfekt medium rare gebratenes Steak!
  La Becasse | Ein köstliches Mittagsmenü genossen.
  Mundschenk Aachen | Authentisches Vitello tonnato; macht Lust auf mehr…

Meine Meinung:  = bemerkenswert gut, = in Ordnung, = eher so hrmpf
(Meine Links sind keine Werbung, sondern ein Freundschaftsdienst für meine Leserinnen und Leser – denn “sharing is caring”.)

1

Visits: 138