Auf meinem Nachttisch liegt zur Zeit ein echtes Kontrastprogramm – ein anstrengendes, wichtiges, oft deprimierendes Buch und ein Buch, das mich zwischendurch zum Glucksen und Lachen bringt… Ich kann das nicht immer, zwei Bücher parallel lesen, aber in diesem Fall erweist es sich als prima.

GRM Brainfuck
Sibylle Berg

Link zum Buch

Denn GRM ist die hochintelligente, schonungslose Vision einer gar nicht allzu fernen Zukunft, die mir wahrscheinlich deshalb so besonders nahe geht. Und alles, was in diesem Roman beschrieben wird, könnte sich “problemlos” nahezu folgerichtig aus unserer aktuellen Gegenwart entwickeln, es ist darum fast unmöglich, das alles – quasi zur eigenen Beruhigung – als undenkbar abzutun.

Sibylle Berg ist eine von mir sowieso verehrte Wortkünstlerin erster Klasse und ich muß mich wirklich beherrschen, um nicht jeden zweiten Satz zu markieren… Ich fühle mich beim Lesen oft wie in den Neunzigern, als ich mit “Morbus Kitahara” meinen ersten Ransmayr-Roman las – das war auch so schwer und grau und auf eine ungemütliche Weise beeindruckend.

Dieser Roman ist wichtig, wichtig, wichtig.
Aber nichts für zarte Seelen.

Madame ist willig, doch das Fleisch bleibt zäh
Sigrid Neudecker

Wunderbar luftig-leichter Gegensatz dazu ist dieses charmante Koch- und Beziehungs- und Paris-Buch, das Sigrid Neudecker mit viel Witz und Selbstironie – Untertitel “Wie ich in Paris kochen lernte, ohne dabei jemanden umzubringen” – geschrieben hat.

Es begegnete mir kürzlich als Empfehlung auf dem Blog “Arthurs Tochter kocht”, dessen Verfasserin ich überproportional viel glaube und deren Rezepte ich sehr gerne und meistens mit Erfolg nachkoche. Nun also lese ich “Madame ist willig…” und als ambitionierte Hobby-Köchin amüsiere ich mich königlich!

Und entdecke ganz nebenbei auch ein paar sehr nützliche Küchentipps, markiere also auch hier ziemlich viel.

(Die Markier-Funktion im Kindle ist übrigens besonders dann eine großartige Sache, wenn man weiß, wo man hinterher online seine markierten Textstellen wiederfindet und als Datei downloaden kann… Wer jetzt aufmerkt, dem helfe ich gerne weiter.)

Mit diesen beiden Büchern, jedes auf seine Weise eine Empfehlung, werde ich sicher den August über noch beschäftigt sein. 


 

3