Wir waren zu fünf Paaren – die meisten Beteiligten deutlich ü60 – essen in der Brasserie Aix. Hier kocht seit einiger Zeit Fadi Alauwad, ein in Syrien sehr bekannter Fernsehkoch, der 2014 mit seiner Familie geflüchtet ist, und man macht derzeit viel Werbetrommelei rund um das Lokal. (Das ich schon ewig kenne unter wechselnden Küchenbesetzungen, da ich einst ziemlich lange Zeit “um die Ecke” wohnte.)

Dieser Stammtisch des Liebsten nun wurde durch eine Zeitungsbeilage aufmerksam, die mit Gans und anderen weihnachtlichen Köstlichkeiten warb. Bei der Tischbuchung hatte man dann wohl aber versäumt zu sagen, daß es sich gestern um einen sogenannten “Büffetabend” handelte, das Essen war also zwar vielfältig, aber nicht ganz so weihnachtlich, wie wir uns das erhofft hatten…

Egal, denn einen schönen Abend im gemütlich-wuseligen Lokal hatten wir trotzdem!

0