Ich hatte nie sogenannte Probleme mit den echten runden Geburtstagen. 30, 40, 50 – alles kein Anlaß für Betrübnis. Ein Meilenstein auf der gelebten Strecke, immer ein schöner Grund zum Feiern. Aber diese Halbrunden, die mag ich irgendwie nicht. Sie machen einem dieses noch ganz freundlich klingende „Ich bin Anfang 30, 40, 50“ kaputt. Tja, jeder hat so seins…

Doch davon abgesehen ist die Stimmungslage fröhlich-glücklich!

0