Was ich zur Zeit so über dieses ganze Online-Ding denke: Wir alle “hier” sind doch immer nur wir.

Denn auch ein Vierteljahrhundert (!) nach der Geburt des Internets gibt es immer noch zwei Welten, die Onliner und die Offliner, und beide scheinen sich gegenseitig als bedauernswerte Exoten zu betrachten. Was für ein Unsinn.

Spannender finde ich, wie lange es wohl noch dauern wird, bis endlich alle “hier” sind, also die zeitgemäßen Kommunikations- und Arbeitsmöglichkeiten ganz selbstverständlich nutzen und kein großes Gewese mehr darum machen.

0