Seit heute 107 Tagen ist hier im Soerser Weg wegen einer großen Baustelle – Kanalarbeiten, wie überall zur Zeit – keine Durchfahrt mehr möglich. Das erspart uns zwar einerseits die gefährlichen Schleichweg-Raser, macht aber andererseits unser Anwohner-Leben auch deutlich umständlicher.

Acht Monate soll der Spuk dauern und ich dokumentiere hier, ob das am Ende stimmt.

Phase 3 ist inzwischen erledigt und auch Phase 4 scheint nicht mehr lange zu dauern, denn man hat schon die nächste Nahtstelle vorbereitet, siehe Foto oben.

Das ist unser Weg auf dem Foto! Wenn wir also viel, viel Glück haben, können wir schon nach der nächsten Bauphase endlich wieder Richtung Norden – Kohlscheid, Laurensberg, HIT – nach rechts abbiegen. Richtung Innenstadt fährt hier nämlich fast kein Anwohner mit dem Auto, wir sind doch nicht bekloppt.

Ich bin gespannt…

2

Aufrufe: 106