Aachen kocht. Vielmehr ich habe gekocht… Ein Blick in die Töpfe der anderen kann ja manchmal willkommene Anregung im eigenen Alltag sein – deshalb zeige ich hier, was letzten Monat bei uns auf den Tisch kam:

     Klick!   

Rezepte: *-Rezepte auf meiner Rezeptseite | Bateau-Baguette.

Weihnachten und Silvester im sogenannten Lockdown, das bedeutete vor allem winzigkleine Treffen und damit vollkommen entspanntes Kochen für die, die kochen – das bin hier ja ich. Und mit Fondue zu Heiligabend und unserem kalten Zwei-Personen-Büffetchen von Ghorban Delikatessen zu Silvester war auch für mich die gemütliche und festliche Stimmung optimal. (Hier ein zufriedenes Schnurren einbauen.) Ansonsten bin ich wild entschlossen, auch im neuen Jahr weiterhin viele neue Rezepte auszuprobieren. Schließlich lernt man nie aus.

 Wer es vielleicht noch nicht mitgekriegt hat: die Website aachen-kocht.de gibt es seit Anfang September unter diesem Namen nicht mehr, sie ist umgezogen zu der neuen Adresse kuechekochenglueck.de – und da bleibt sie jetzt auch. Also ändert bitte gerne Eure Favoriten im Browser.

133 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

0