Aachen kocht. Vielmehr ich habe gekocht… Ein Blick in die Töpfe der anderen kann ja manchmal willkommene Anregung im eigenen Alltag sein – deshalb zeige ich hier, was letzten Monat bei uns auf den Tisch kam:

     Klick!   

Genießer-Links: Mangold mit Linguine und Senf-Zitronen-Kapern-Sauce | Schweinefilet mit Bacon in Currysahne | …und die Rezepte mit * finden sich alle auf kuechekochenglueck.de.

 

Danke, lieber Mai, für das viele schlechte Wetter – so konnte ich nochmal mit Vergnügen winterliche Gerichte kochen. Denn eine Sauerkraut-Lasagne passt einfach nicht zu lauschigen, warmen Terrassenabenden…

Außerdem habe ich gelernt, daß Mangold mit seinem erdigen Geschmack nicht so mein Ding ist, aber durch dieses Rezept eine Sauce kennengelernt, die wegen ihrer großen Leckerheit und vielseitigen Verwendbarkeit ab sofort in mein allgemeines Saucen-Repertoire aufgenommen ist. (Überhaupt kann ich Euch die Seite von “Herrn Grün” sehr empfehlen, ganz besonders, wenn Ihr vegetarisch oder noch strenger unterwegs seid.)

Ich trau dem sprichwörtlichen Braten zwar noch nicht, aber bald ist vielleicht auch mal wieder essengehen möglich – dabei habe ich mich doch noch gar nicht durch alle meine Kochbücher durchprobiert… *zwinkersmiley*

114 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

1