!Das Foto habe ich übrigens im Sommer 2017 am Strand von De Haan gemacht.

Das Internet macht dumm und oberflächlich? So ein Quatsch. Es ist – auch – eine riesige Bibliothek voller unendlich vieler interessanter und lesenswerter Texte, in Büchern, Zeitungen, Magazinen und Blogs. Man kann sich hier verlaufen vor lauter Angebot und jeder Tag ist zu kurz, um alles zu lesen, was man lesen möchte… Hier ist verlinkt, was ich in letzter Zeit besonders interessant fand. Gesprächsstoff, unter Umständen und je nachdem und wenn überhaupt.

Wenn wir schon nicht ausgehen, können wir wenigstens Wissen inhalieren… Populäre Irrtümer (und Fakten) über Sternerestaurants. Besonders, wenn in Deutschland neue Restaurants mit Sternen ausgezeichnet werden, überschlagen sich die Medien bei ihrer Berichterstattung regelmäßig mit Halbwissen. Doch auch Köche und Gastronomen haben in diesem Bereich häufig große Wissenslücken.  Diese schließt der Autor mit seinem Blogbeitrag.

Eine Auswahl unglaublich schöner Landschaftsfotos aus dem Wettbewerb “International Landscape Photographer of the Year” zeigt uns Ein  eine SpiegelOnline-Fotostrecke. Innerhalb des Artikels findet sich (neben dem ersten Bild) auch ein Link zur Original-Website.

Erst verstehen, dann eine Meinung haben… Dabei hilft dieser gute, weil auch für uns Laien verständliche Artikel zur Corona-Impfstoffentwicklung, online bei der ZEIT erschienen:  „Der erste (mRNA-Impfstoff) seiner Art“. Wie sicher ist die Impfung und welche Nebenwirkungen sind zu erwarten? Ich werde mich übrigens impfen lassen, sobald ich kann. 

Auf Youtube spricht Rezo (das ist der junge Mann aus Aachen mit den blauen Haaren) sehr eindringlich – und mit knapp 18 Minuten für seine beredten Verhältnisse kurz – zu den Demos der sogenannten Querdenker und vor allem  dem öffentlichen/offiziellen Umgang damit. Das fand ich hochinteressant zusammengetragen und mal wieder ziemlich auf den Punkt.

Da ich just dabei bin, auszurechnen, wieviel von der sogenannten “Soforthilfe” im Frühjahr ich zurückzahlen muß, fasst mich diese Kolumne von Sascha Lobo (das ist der Mann mit dem roten Irokesen) in all ihrer Treffsicherheit momentan besonders an:  Der deutsche Staat verachtet Selbstständige und Kreative. Ja, ich fürchte, das ist so.

Doch es gibt auch anderes… Danke, Kolumnistin Mely Kiyak, für Lustiges in lausigen Zeiten – für diese herrliche  Kolumne über das Ende des gedruckten IKEA-Katalogs! Das hält bestimmt nicht nur mir einen Spiegel vor…

Der Wahnsinn mit den technischen Cookies – wir alle, die wir uns im Internet bewegen, sind davon genervt, aber manche lachen sich ins Fäustchen. Ein erhellender Beitrag

Wie viele Steuern bezahlt Amazon in Deutschland? Mich hat hier am meisten erstaunt, daß sie  überhaupt welche bezahlen… Ein paar. Ist alles nicht ganz klar. Hrmpf.

Sibylle Berg, meine scharfzüngige Lieblingskolumnistin beim SPIEGEL, bekommt von mir das fast letzte Wort zu diesem Jahr:  Corona und Einsamkeit – wir sind alle müde.

Doch die Krautreporter andererseits haben einige Gründe für Zuversicht eingesammelt:  77 gute Nachrichten, von denen du 2020 wahrscheinlich nichts mitbekommen hast.“ Das erscheint mir doch ein versöhnliches letztes Thema für dieses schwierige Jahr – und ein guter Blick über unsere eigene kleine Welt hinaus.

Übrigens: die mit  gekennzeichneten Links habe ich bereits – jeweils zeitnäher – in der WhatsApp-Gruppe “Uschis Lese-Links” weiterverteilt. Wer da auch rein möchte, gibt mir einfach eine kurze Nachricht samt seiner Mobilnummer – sonst kann es ja nicht funktionieren.

(Keiner meiner Links führt zu einer Paywall. Falls doch mal ausnahmsweise, so kennzeichne ich das mit einem .)

142 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

4