Bundespräsident Steinmeier heute mittag bei einer Pressekonferenz vor Ort im übelst zerstörten Erftstadt. Der offensichtlich scherzende Mann im Hintergrund möchte unser Kanzler werden.

k.
Mir fehlen echt die Worte.


Update 18.7. morgens: Ich habe den Ausschnitt gestern abend noch im WDR gesehen und in der Tagesschau, das finde ich sehr gut. Außerdem hat der Possenreißer sich auf Twitter “entschuldigt”, zu der gewählten Formulierung möge sich jeder selbst seine Meinung bilden:

Und, liebe Leserschaft, bitte keine Sorge, dies wird jetzt kein Laschet-Bashing-Blog. Mich hatte das gestern nur sehr aufgeregt und ich fand es verbreitungswürdig… 

Ich halte “unseren” Öcher Kanzlerkandidaten übrigens nicht für bösartig, aber leider immer häufiger für schlicht dumm. Beides wären/sind gute Gründe, ihn keinesfalls als Bundeskanzler haben zu wollen. 

175 Besucher haben diesen Beitrag bisher angesehen.

1