Turnschuhe

Turnschuhe sagt kein Mensch mehr. Wer das sagt, outet sich augenblicklich als Oldie. Aber in den 80ern hießen sie noch so, und damals gab der Schatz exakt fünf Mark für diese hier aus und benutzt sie seitdem in jedem Urlaub als Badeschuhe. Und sie halten und halten...

Mutter-Kind-Ferien

Jetzt vorbei, kleiner Bericht – golfen, faulenzen, gucken, genießen – folgt noch. Rechts im Bild übrigens: ich, das “Kind”.

Essen gehen in Hamburg

Nicht, daß ich in meiner zweitliebsten deutschen Stadt wirklich den Hauch eines Überblicks über die Gastronomie hätte. Aber mein Lieblingsrestaurant ist nun schon ziemlich lange – und auch nach gestern abend immer noch – das Cox in St. Georg. Nur als Tipp, falls Ihr...

Woanders schlafen

Sonnenuntergang über der Alster, gestern abend im schönen Hamburg. Ich bin [Tk.] ein Mensch ohne erwähnenswerte [Tk.] Schlafprobleme. Ich schlafe überall [Tk.] ziemlich gut und [Tk.] bin weder mit Unterlagen noch Kissen [Tk.] oder Decken kapriziös. Ich schlafe [Tk.]...

Wetzlar von innen

Ich besuchte die fleißige S. am drei (freitagnachmittags) bzw. zwei (samstagnachmittags) Fahrstunden entfernten Alternativwohnsitz. Sie hat dort eine schnuckelige neue Wohnung samt schlaftauglicher Couch und allerzauberhaftester Terrasse bezogen – deren...
Landpartie

Landpartie

Ja, es ist ein bißchen viel Gegend hier im Blog momentan, aber das ändert sich auch wieder… Es ist halt Sommer. Jedenfalls haben der Liebste und ich heute eine nette spontane Cabriotour durch unser schönes Dreiländereck gemacht. Dach auf. Dach zu. Dach auf. Dach...

Sommer, Sonne und sonst nix

Der Liebste und ich sind gerade von einer Urlaubswoche auf Mallorca zurückgekehrt. Das Wetter meinte es gut mit uns, das Hotel war toll gelegen, das Essen lecker, der Ort S’Illot schnell “erkundet”, das WLAN absichtlich nicht dazugebucht, stattdessen...